Skip to content Skip to footer

Die Herausforderung

Sich selbst herauszufordern

Egal ob Alpenüberquerung, im Kloster leben oder ein eigenes Buch schreiben - bei unseren Herausforderungen ist alles möglich, was den Teilnehmenden am Herzen liegt und sie aus der Komfortzone lockt.

Von der Planung über die Vorbereitung bis zur Durchführung: In unseren Herausforderungsprojekten werden die Lernenden zu ihren eigenen Herausforder:innen. Sie geben selbst die Richtung vor. Von Coaches und Companions werden sie in einem zieloffenen Prozess begleitet. Die Jugendlichen wachsen nachhaltig an der Erfahrung, da sie durch Eigeninitiative und einem hohen Grad an Partizipation weder über- noch unterfordert werden. Volle persönlichkeitsbildende Wirkung garantiert! Unsere Herausforderungsprojekte sind so vielfältig, wie die Persönlichkeiten und Interessen der Lernenden selbst.

Mehr als eine Klassenfahrt

Die selbst gewählten Projekte des außerschulischen Erfahrungslernens folgen einem fundierten Bildungsansatz und sind erwiesenermaßen wirksam. Ein ganzheitlicher Bildungsansatz und intrinsische Motivation gelten als Schlüssel zu Persönlichkeitsentwicklung, Resilienz und individuellem Erfolg. Die HERAUSFORDERUNGEN bieten Jugendlichen den Raum grundlegende Problemlösungskompetenzen zu erleben, die sie in der Schule und im späteren Berufs- und Privatleben dringend benötigen.

Herausforderung in 5 Phasen

Neue Rollen

Companions und Coaches

Bei unseren Herausforderungen treten Lehrkräfte und Begleiter:innen in neuer Form in Erscheinung.

Die Rolle der Companions

Begleiten ohne anzuführen: Für die nötige Sicherheit und behutsame Unterstützung der Minderjährigen in der konkreten Durchführungsphase sorgen die Companions. In der Regel sind das Studierende oder Ehrenamtliche, die im Vorfeld von uns sorgfältig geschult werden.

Von der Lehrkraft zum Coach

Unterstützen ohne anzuleiten: Als Schule oder Lehrkraft stellen Sie den Schüler:innen Zeit und Raum zur Verfügung. Sie fungieren lediglich als Coach und greifen nur ein, wenn die Schüler:innen aktiv um Hilfe bitten und nur so weit, wie es unbedingt nötig ist.

Herausforderung einfach machen

Wie setze ich das an meiner Schule um?

Ein neues Lernfeld im bestehenden Schulsystem zu etablieren, kann für die Lehrkräfte herausfordernd sein. Deshalb begleiten und entlasten wir Sie und Ihre Schule.

Die Belastung durch das Alltagsgeschäft ist hoch und die Einführung von neuen Ansätzen birgt immer das Potenzial für Mehrarbeit. Dessen sind wir uns als erfahrene Schulentwickler:innen, Lehrkräfte und Trainer:innen bewusst. Unsere Erfahrung und Learnings helfen Ihnen, unnötigen Arbeitsaufwand zu vermeiden und machen Ihnen die Durchführung von HERAUSFORDERUNGEN als neues Lernfeld an Ihrer Schule oder in Ihrer Klasse so einfach wie möglich. Ob im Rahmen eines niedrigschwelligen Konzept innerhalb einer Klasse oder der individuellen Unterstützung einer ganzen Schule: Wir sind Ihr Partner bei jeder HERAUSFORDERUNG.